Erstmusterprüfbericht – einfache Bemusterung mit InQu.EMPB

Vor jeder Serienfertigung steht ein mehrstufiges Freigabeverfahren. Diese Vorgehensweise dient der Qualitätssicherung gelieferter Teile, um zu garantieren, dass sie den Planungszeichnungen entsprechen (Richtlinien VDA, PPAP). Eine zentrale Rolle spielt dabei die Erstbemusterung. Der Lieferant belegt damit gegenüber seinem Kunden die Einhaltung der vereinbarten Spezifikationen, bevor ein neues Produkt für die Serienfertigung freigegeben wird. Denn jede Abweichung wirkt sich qualitätsstörend und damit gegebenenfalls kostenerhöhend aus. Dem Muster ist in der Regel eine Dokumentenmappe beigefügt, in der alle wichtigen Informationen zu Anforderungen und Tests dokumentiert und zusammenfasst sind. Der darin enthaltene Erstmusterprüfbericht (EMPB) informiert über alle produktrelevanten Qualitätsanforderungen und -prüfungen.

Damit wird die Beurteilung der Serienfähigkeit des Musters deutlich erleichtert. Für Produzenten und Lieferanten bedeutet das Erstellen dieser meist sehr umfangreichen Dokumente einen erheblichen Aufwand. InQu.EMPB reduziert diesen auf ein Minimum: das spart wertvolle Zeit, vermeidet die doppelte Eingabe von Daten und erhöht die Zuverlässigkeit der Informationen. InQu.EMPB erleichtert das Erstellen und Verwalten von Erstmusterprüfberichten: Mittels intelligenter Verknüpfung mit bereits vorhandenen Daten zu Kunden, Lieferanten und Prüfplänen, zu vorherigen Berichten sowie zur grafischen Prüfplanung und zum Messmaschinen-Interface, werden große Teile des EMPB automatisch generiert.

Funktionübersicht

Erstmusterprüfbericht InQu.EMPB

  • Standardformulare für die Richtlinien von VDA und QS9000 PPAP
  • Datenaustausch zwischen Abnehmer und Lieferant
  • Generieren von Serienprüfplänen aus Erstmusterprüfplänen
  • Integration von CAD-Zeichnungen mittels grafischer Prüfplanung
  • Automatische Übernahme von Prüfplänen und Prüfergebnissen aus Messmaschinen (QDAS-Interface)
  • Online-Schnittstellen zu Messmitteln und Messmaschinen
  • Komfortable Kopier- und Bearbeitungsfunktionen
  • Verarbeiten von Nestern (Kavitäten)
  • Mehrsprachige Protokolle

Ihr Nutzen

  • Komfortable Erstellung von Erstmustern und Erstmusterprüfberichten
  • Online-Erfassung von Messdaten
  • Kürzere Erstellungs- und Bearbeitungszeiten durch direktes Ausfüllen der Formblätter und Zugriff auf alle CAQ-Daten über konfigurierbare Auswahldialoge
  • Vereinfachte Änderung bei Schreibfehlern

Übersichtliche Verwaltung

  • Zentrale Dokumentation und Verwaltung der Erstmusterprüfberichte
  • Status-/Terminverfolgung der Erstmusterbearbeitung
  • Schneller Zugriff auf Erstmusterdaten
  • Vereinfachte Nachweisführung bei Audits
  • Auswertungsfunktionen zu Ergebnissen

Webanwendung

InQu.EMPB ist mit allen Funktionalitäten als Webanwendung verfügbar:

  • vom Eingabegerät unabhängige Nutzung aller Funktionalitäten
  • ortsunabhängige Nutzung durch jedes internetfähige Gerät, z. B.: Handhelds, PDA, Tablet PC
  • browserunabhängige Darstellung durch die Webtechnologie Microsoft Silverlight 4.0

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung zu unseren MES-Lösungen?
Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular, wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.