Prüfmittelmanagement mit InQu.CAQ – Messwerte als Grundlage für Qualität

Die Qualität von Produkten und Prozessen wird oft auf der Grundlage von Messwerten ermittelt. Der Einsatz von Prüfmitteln liefert in diesem Zusammenhang den Nachweis, dass die Produkte mit den dazugehörigen Zeichnungen, Spezifikationen und Vorschriften übereinstimmen. Falsch kalibrierte Prüfmittel bewirken direkt eine qualitätsabweichende Produktion.

Ein effizientes und funktionell durchdachtes Prüfmittelmanagement zur optimierten Messwerterfassung ist daher einer der wichtigsten Bestandteile zur Sicherung der Qualität im Unternehmen und zur Erfüllung der Anforderungen der ISO 9000 und der verbundenen Normenwerke. Das InQu-Prüfmittelmanagement stellt Ihnen umfangreiche Komponenten zur Verfügung.

Die Komponenten des Prüfmittelmanagements im Überblick

Prüfmittelfähigkeit
InQu.PMF

Berechnung der Fähigkeit von Prüfmitteln und Messeinrichtungen nach den Normen der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ)

Prüfmittelverwaltung
InQu.PMV

Komponente zur Verwaltung des Prüfmittelbestandes mit InQu.PMV und Optimierung der Rekalibrierung

Prüfmittelüberwachung
InQu.PMÜ

Komponente zur Überwachung und Sicherstellung der Qualität der eingesetzten Prüfmittel

Instandhaltung
InQu.IHM

Werkzeug zur Planung, Auswertung und Dokumentation von Instandhaltungen für Anlagen und Betriebsmittel

Fordern Sie unser kostenloses Informationsmaterial an